SCHILDHOF

Wehrhafte Bauernhäuser mit besonderen Privilegien

 

Der Schildhof ist herzuleiten vom Kriegsdienst mit Schild und Speer. Der Schildhof „Ebion“ ist einer von elf Höfen im Passeiertal, deren Entstehung auf eine Urkunde aus dem Jahre 1317 zurückreicht, worin ihnen auf Lebzeiten Steuerfreiheit als Gegenleistung für bewaffneten Kriegsdienst gewährt wurde. Auch erhielten sie das Jagd- und Fischereirecht für den Eigenbedarf bis auf den heutigen Tag.
 

Schildhöfer in ihrer Tracht mit Schild und Hellebarde
 

Die Erinnerung lebt fort, wenn an hohen Feiertagen die Schildhöfer in ihrer Tracht Schild und Hellebarde tragen.